Special: B4 Blackprotection

Mit der neuentwickelten Nachhaltigkeitsbeschichtung B4 BlackProtection setzt LKS Kronenberger Maßstäbe bei Korrosionsschutz und ansprechender Optik. Diese neuartige Beschichtung erzielt über die gesamte Bauteiloberfläche – auch bei komplizierter Geometrie – gleichmäßige Schichtstrukturen und homogene Schichteigenschaften in puncto schwarzer Optik und Korrosionsbeständigkeit. Diese besondere Schichtfähigkeit wird durch Abscheidung einer reinen Zinkschicht erzielt, gänzlich ohne zusätzliche Legierungselemente und den daraus resultierenden ungleichmäßigen Einbauraten.

Abhängig von Bauteilgeometrie und Grundmaterial bietet die B4 BlackProtection über 400 Stunden Korrosionsbeständigkeit (DIN EN ISO 9227) bis Weißrost. Die vorherige Wärmebehandlung nach VDA (24 h bei 120 °C) wirkt sich in keinster Weise negativ auf den Korrosionsschutz aus. Durch den Verzicht auf Nickel als Legierungselement ist die B4 BlackProtection zudem noch äußerst wirtschaftlich.

Die B4 BlackProtection ist exklusiv bei LKS Kronenberger erhältlich. Aufgrund ihrer hervorragenden Leistungsfähigkeit und Wirtschaftlichkeit sowie der daraus resultierenden vielfältigen Einsatzmöglichkeiten etabliert sich diese Spezialbeschichtung am Markt. In der Automobilindustrie ist die B4 BlackProtection für bestimmte Bauteile und Bauteilgruppen als Werksvorgabe für OEM- und Systemlieferanten verbindlich vorgeschrieben.

Diese Seite drucken